Pentagon

Die PENTAGON Rettung zeichnet sich durch eine innovative Konstruktion kombiniert mit hochwertigen Materialien aus. Nach der Auslösung überzeugt die PENTAGON mit schneller Öffnung, sofort einsetzender Pendeldämpfung und geringer Sinkrate. Das Resultat ist eine Reserve, der Du in jeder Situation voll vertrauen kannst.

 

Beamer 3

Der BEAMER 3, sein Nachfolger in dritter Generation, ist ein in vielen Details verbessertes Rettungsgerät. Ein komplett neu entwickeltes Gurtsystem verbessert die Öffnung, Bedienung und den Einbau des BEAMER 3. Die Erfolgsgeschichte geht weiter!

 

 

 

 

Beamer 3 light

Der BEAMER 3 light ist ein vollwertiger BEAMER 3 – dank gewichtsreduzierter Materialien ist er jedoch mehr als 400 Gramm leichter. Neben dem Gewicht ist auch das Volumen geringer. Mit 1370 Gramm ist der BEAMER 3 light einer der leichtesten steuerbaren Rettungsgeräte.

 

 

 


FRONTCONTAINER GSTAR

Der Auslösemechanismus ermöglicht die beidseitige Freigabe des Retters, wahlweise mit der linken oder rechten Hand. Die seitlich abstehenden Griffe liegen im Blickbereich des Piloten und lassen sich auch bei zurückgelehnter Position des Oberkörpers (z.B. bei hoher G-Belastung) schnell erreichen. Personen mit kürzeren Armen sind auch so in der Lage, das Rettungsgerät zuverlässig auszulösen.

Dank der kurzen Verbindung vom Griff zum Innencontainer erfolgt die Öffnung blitzschnell. Durch die biegsamen Nylonsplinte lässt sich der Container mit geringem Widerstand in sämtliche Zugrichtungen freigeben.

Das kompakte Design verhindert, dass der Pilot beim Start oder im Flug eingeschränkt wird.

Der formstabile und flachaufliegende Griff behält seine Form auch während dem Transport oder nach längerer Lagerung im komprimierten Packsack.

Die Notschirmverbindung (V-Leine oder Beamer 3 Tragegurt Verlängerung) bildet zugleich die Hauptaufhängung und wird seitlich durch eine Schmutzschleuse in den Container geführt.

 

Technische Daten:

  • Leichte und kompakte Bauweise
  • Einfache und schnelle Montage
  • Lange Nylonsplinten gegen unbeabsichtigtes Öffnen
  • Sichtfenster für die einfache Splintenkontrolle
  • Die Notschirmverbindung/Hauptaufhängung ist mit dem Container fest verbunden und so gegen lästiges Herausrutschen gesichert
  • Klettoberfläche und Sicherungsschnur zur Anbringung eines Fluginstrumentes
  • Kompatibel mit Gurtzeugen und modernen Rettungsgeräten sämtlicher Marken

 

Erhältlich in 3 Größen

S: PENTAGON 100 light, Beamer 3 light small sowie moderne Leichtretter

M: PENTAGON 100, PENTAGON 120, PENTAGON 120 light, Beamer 3 small,  Beamer 3 light sowie moderne Leichtretter

L: PENTAGON 120, PENTAGON 145, Beamer 3 sowie herkömmliche Rettungsgeräte

Gewicht inkl. Griff, ohne Notschirmverbindungsleine 

S: 123 g | M: 127 g | L: 135 g

Notwendiges Zubehör:

  • V-Leine für G-Star (für PENTAGON, Kreuz oder Rundkappe und andere nicht steuerbare Retter mit einer Verbindungsleine)

ODER:

  • Beamer Verlängerung für G-Star (Für Beamer Rettungsschirme und andere steuerbare Retter mit 2 Tragegurten)

Optionales Zubehör:

  • Peguet Maillon Rapide Inox Schraubglieder

78,00 €

  • verfügbar
  • 5 - 8 Tage Lieferzeit1

V-LEINE FÜR GSTAR

Für Pentagon, Kreuz oder Rundkappe und andere nicht steuerbare Retter mit einer Verbindungsleine:

  • Notwendiges Zubehör für den G-Star Frontcontainer
  • Kann auch mit anderen Rettungscontainern genutzt werden
  • Festigkeit: 2400 daN
  • Gewicht: 34g

30,00 €

  • verfügbar
  • 5 - 8 Tage Lieferzeit1

BEAMER-VERLÄNGERUNG FÜR GSTAR

Für Beamer3 Rettungsschirme und andere steuerbare Retter mit 2 Tragegurten:

  • Festigkeit: 1200 daN / Stück 2400daN bei Paarweiser Verwendung
  • Gewicht / Paar: 27g

22,00 €

  • verfügbar
  • 5 - 8 Tage Lieferzeit1